Aktuelles Projektinfo Bild-und Videoarchiv Falkenfibel Kontakt & Info

 

Archiv
Vierte Woche
Dritte Woche
Zweite Woche
Erste Woche

Archiv: Die dritte Woche

 

  +++ 15.6.2004 +++

Heute war Wiegetag. Mit 209g, 226g und 229g haben alle drei beim Alter von 18 bzw. 19 Tagen Normalwerte und nun fast Erwachsenengewicht. Das Muskeltraining wird intensiver. Eine Erläuterung, was bei Falken "Normalgewicht" bedeutet, finden Sie in dem neuen Kapitel der Falkenfibel.

Videoclip (niedrigere Qualität, Auflösung 360*288, 2 MB)

Videoclip (bessere Qualität, Auflösung 720*576, 5 MB)

 

 

 

  +++ 14.6.2004 +++

Der Schnabel ist alles in einem:
- Hilfe beim Schlupf aus dem Ei. Die Verdickung auf dem Oberschnabel, der so genannte Eizahn, ist mittlerweile als Hornschuppe abgefallen.
- Riesenöffnung zum Schlucken großer Brocken mit Haut und Haaren
- kräftiger Beiß- und Reißapparat
- feinfühlige Pinzette für kleinste Teilchen.

Die Bilder und die Videos zeigen zuerst den Eizahn. Anschließend ist einer der Jungfalken beim Verschlingen einer kompletten Maus zu sehen.

Videoclip (niedrigere Qualität, Auflösung 360*288, 2 MB)

Videoclip (bessere Qualität, Auflösung 720*576, 5 MB)

 

 

 

  +++ 13.6.2004 +++

Das Sehvermögen von Falken ist sprichwörtlich gut und Voraussetzung für den Jagderfolg. Zum Schutz des empfindlichen Augapfels haben Vögel nicht nur ein Ober- und ein Unterlid, sondern zusätzlich noch ein drittes Augenlid, die sog. Nickhaut. Dies ist ein durchsichtiges Häutchen, das wie ein Scheibenwischer über den Augapfel gleitet und ihn feucht hält. Mehr zum Auge in einem neuen Abschnitt der Falkenfibel.

Der Videoclip zeigt Großaufnahmen des Auges. Wir haben ihn in 2 Qualitäten zum Download bereitgestellt:

Videoclip (niedrigere Qualität, Auflösung 360*288, 1 MB)

Videoclip (bessere Qualität, Auflösung 720*576, 3 MB)

 

 

 

  +++ 12.6.2004 +++

Bisher wuchs vor allem der Körper, von 16 g haben sie es schon auf 200 g gebracht. Das sind etwa 80% bis 90% des endgültigen Körpergewichtes. Jetzt strecken sich merklich die Bein- und Zehenlänge. Greifübungen ohne umzufallen stehen auf dem Trainingsplan.

Videoclip

 

 

  +++ 10.6.2004 +++

Heute ist der erste Jungvogel zwei Wochen alt. nachdem anfangs "Wachstum" oberste Priorität bedeutete,  wird jetzt das Federkleid entwickelt. Unter den Daunen sieht man die Schäfte der Schwung- und Schwanzfedern sprießen. Die sich aufbauende Flugmuskulatur wird schon trainiert, obwohl noch nicht viel Auftrieb damit produziert werden kann.

Videoclip